Praxis Dr. Sarrazin, Westerholter Weg 109a, 45657 Recklinghausen, Telefon 02361 183309, Fax 02361 900219, info@zahnarzt-sarrazin.de

Implantate

Ein Zahnimplantat ist eine kleine Schraube aus Metall. Sie besteht aus körperverträglichem Titan und übernimmt die Funktion einer Zahnwurzel. Das Zahnimplantat wird direkt in den Kieferknochen eingesetzt, der in der Folge an die Implantatoberfläche anwächst und das Implantat dadurch fest verankert.

Die Einheilzeit beträgt je nach Ausgangssituation zwei bis sechs Monate. Nach dieser Zeit wird der Zahnersatz in Form einer Krone, Brücke oder Prothese auf dem Implantat befestigt. Zahnimplantate eröffnen seit Jahren völlig neue Möglichkeiten in der Zahnheilkunde. Sie sind der natürlichste und schonendste Ersatz für verloren gegangene Zähne.

  • Einzelne Zähne können ersetzt werden, ohne die Nachbarzähne zu beschleifen.
  • Herausnehmbarer Zahnersatz kann meist vermieden werden, oder wenigstens sehr sicher verankert werden.
  • Mit einer Einheilquote von 98% ist die Behandlung als sehr sicher einzustufen.

In unserer Praxis implantieren wir nicht selbst. Wir überweisen Sie zu einem Kieferchirurgen, der Kieferchirurg setzt das Implantat und wir übernehmen dann wieder die prothetische Versorgung in Kooperation mit dem zahntechnischen Labor. So ist ein optimaler Behandlungsablauf und Erfolg gewährleistet.